OpenVZ – RHEL/CentOS/Scientific 6.5 Netzwerk Bug im iproute Paket

Virtualisierung

RHEL/CentOS/Scientific 6.5 Systeme haben aktuell ein Problem mit dem mitgelieferten
iproutePaket unter OpenVZ und Virtuozzo, ein Downgrade ist nötig.

Punkt 1: Die Symptome

Der Fehler äußert sich da keine IP-Adresse aktiv ist, der Server ist offline.

Ein Neustart des Netzwerkdienstes bringt diese Fehlermeldungen.

Punkt 2: Der Fix über das Hostsystem

Mit Zugriff auf das Hostsystem gehen wir am einfachsten so vor.


 

Punkt 3: Der Fix im Container (Kundensicht)

Als vServer Kunde ohne Zugriff auf das Hostsystem geht bitte wie folgt vor.
Startet ein Recovery/Rescue System eures Providers und gebt diese Zeilen ein.


 

Beendet das Recovery/Rescue System, der vServer sollte in Kürze wieder erreichbar sein.

 

Quelle: https://adminforge.de/virtualisierung/openvz/openvz-rhelcentosscientific-6-5-netzwerk-bug-im-iproute-paket/
Virtualisierung
Proxmox SSL Zertifikat austauschen

In folgendem Tutorial zeige ich euch die nötigen Schritte für das Einbinden eines Class 2 SSL Zertifikats von StartSSL. Ihr benötigt folgende Dateien. ssl.key ssl.crt ca.pem sub.class2.server.ca.pem   Zuerst legen wir ein Backup an. cp /etc/pve/pve-root-ca.pem   /etc/pve/pve-root-ca.pem.orig cp /etc/pve/local/pve-ssl.key /etc/pve/local/pve-ssl.key.orig cp /etc/pve/local/pve-ssl.pem /etc/pve/local/pve-ssl.pem.orig Nun kopiert den Key ssl.key an die korrekte Stelle. cp …