Let’s Encrypt

Plesk

Abrufen eines kostenlosen SSL/TLS-Zertifikats von Let’s Encrypt

Wenn die Erweiterung Let’s Encrypt in Plesk installiert ist, können Sie von der Zertifizierungsstelle Let’s Encrypt ein kostenloses Zertifikat für Ihre Domain abrufen.

So erhalten Sie ein kostenloses SSL/TLS-Zertifikat von Let’s Encrypt:

  1. Gehen Sie zu Websites & Domains > Let’s Encrypt.
  2. Geben Sie die E-Mail-Adresse an, die für dringende Benachrichtigungen und zur Wiederherstellung von verloren gegangenen Schlüsseln genutzt werden soll. Standardmäßig wird die E-Mail-Adresse des Inhabers des Abonnements verwendet.
  3. Legen Sie außerdem fest, ob Sie einen alternativen Domainnamen für die Domain und die einzelnen ausgewählten Aliasse verwenden möchten. Zum Beispiel: www.domain.tld für domain.tld. Wir empfehlen, diese Option zu aktivieren.
  4. Falls Domain-Aliasse vorhanden sind, wählen Sie diejenigen aus, die in das Zertifikat aufgenommen werden sollen.
  5. Klicken Sie auf Installieren, um das Zertifikat von Let’s Encrypt für das Abonnement abzurufen und zu installieren.

    image-f1-Copy-Copy
    Nachdem das Zertifikat installiert wurde, können Sie es zum Schutz Ihrer Website einsetzen:

  1. Gehen Sie dafür zu Websites & Domains und klicken Sie auf Hosting-Einstellungen.
  2. Wählen Sie das Kontrollkästchen Unterstützung von SSL/TLS aus.
  3. Wählen Sie das soeben generierte Let’s Encrypt-Zertifikat aus dem Menü Zertifikat aus und klicken Sie auf OK.

Wenn Sie bestimmen wollen das ab jetzt nur noch Ihre SSL Seite aufgerufen wird gehen Sie auf Einstellungen für Apache & nginx

Kopieren Sie einfach unterstehende code unter zusätzliche Anweisungen für HTTP

<IfModule mod_rewrite.c>
RewriteEngine On
RewriteCond %{HTTPS} off
RewriteRule (.*) https://%{HTTP_HOST}%{REQUEST_URI} [R=301,L]
</IfModule>

 

Quelle: https://docs.plesk.com/de-DE/onyx/reseller-guide/websiteverwaltung/websites-und-domains/erweitert-websitesicherheit/sichern-von-verbindungen-mit-ssltlszertifikaten/abrufen-eines-kostenlosen-ssltlszertifikats-von-lets-encrypt.77233/
2+
Plesk
Plesk Passwort

Plesk Obsidian / Plesk Onyx Passwort Stellen Sie über SSH eine Verbindung zu einem Plesk-Server her und befolgen Sie die Anweisungen für Ihre Plesk-Version. Hinweis: Die unten aufgeführten Befehle zum Ändern des Passworts für den Admin-Benutzer ändert auch das Passwort für den MySQL-Benutzer “admin”. Um das Passwort für den MySQL-“admin”-Benutzer …

Linux
Plesk Lizenzkey anstatt Aktivierungscode

Plesk Lizenz und zusätzliche Lizenzschlüssel Sie können Ihren Plesk Lizenzschlüssel und beliebige zusätzliche Lizenzschlüssel installieren, indem Sie einen Aktivierungscode eingeben. Standardmäßig können Sie den Plesk Lizenzschlüssel und die zusätzlichen Lizenzschlüssel nur installieren, wenn Sie einen Aktivierungscode eingeben. Wenn Sie den Plesk Lizenzschlüssel und die zusätzlichen Lizenzschlüssel durch Hochladen einer Lizenzschlüsseldatei installieren …

Plesk
Plesk Web Admin Edition Ressourcen wie Plattenplatz und Mailboxgröße ändern

Bei der Plesk Web Admin Edition gibt es keine Ressourcenverwaltung. Daher ist es über die Administrationsoberfläche per Webbrowser nicht möglich Ressourcen eines Hostings zu ändern. Dies geht nur per SSH und folgendem Befehl:plesk bin subscription –switch-subscription example.com -service-plan unlimited Hierbei werden die Ressourcen eines Hostings auf unlimited gesetzt. Dies gilt …