Let’s Encrypt

Plesk

Abrufen eines kostenlosen SSL/TLS-Zertifikats von Let’s Encrypt

Wenn die Erweiterung Let’s Encrypt in Plesk installiert ist, können Sie von der Zertifizierungsstelle Let’s Encrypt ein kostenloses Zertifikat für Ihre Domain abrufen.

So erhalten Sie ein kostenloses SSL/TLS-Zertifikat von Let’s Encrypt:

  1. Gehen Sie zu Websites & Domains > Let’s Encrypt.
  2. Geben Sie die E-Mail-Adresse an, die für dringende Benachrichtigungen und zur Wiederherstellung von verloren gegangenen Schlüsseln genutzt werden soll. Standardmäßig wird die E-Mail-Adresse des Inhabers des Abonnements verwendet.
  3. Legen Sie außerdem fest, ob Sie einen alternativen Domainnamen für die Domain und die einzelnen ausgewählten Aliasse verwenden möchten. Zum Beispiel: www.domain.tld für domain.tld. Wir empfehlen, diese Option zu aktivieren.
  4. Falls Domain-Aliasse vorhanden sind, wählen Sie diejenigen aus, die in das Zertifikat aufgenommen werden sollen.
  5. Klicken Sie auf Installieren, um das Zertifikat von Let’s Encrypt für das Abonnement abzurufen und zu installieren.

    image-f1-Copy-Copy
    Nachdem das Zertifikat installiert wurde, können Sie es zum Schutz Ihrer Website einsetzen:

  1. Gehen Sie dafür zu Websites & Domains und klicken Sie auf Hosting-Einstellungen.
  2. Wählen Sie das Kontrollkästchen Unterstützung von SSL/TLS aus.
  3. Wählen Sie das soeben generierte Let’s Encrypt-Zertifikat aus dem Menü Zertifikat aus und klicken Sie auf OK.

Wenn Sie bestimmen wollen das ab jetzt nur noch Ihre SSL Seite aufgerufen wird gehen Sie auf Einstellungen für Apache & nginx

Kopieren Sie einfach unterstehende code unter zusätzliche Anweisungen für HTTP

<IfModule mod_rewrite.c>
RewriteEngine On
RewriteCond %{HTTPS} off
RewriteRule (.*) https://%{HTTP_HOST}%{REQUEST_URI} [R=301,L]
</IfModule>

 

Quelle: https://docs.plesk.com/de-DE/onyx/reseller-guide/websiteverwaltung/websites-und-domains/erweitert-websitesicherheit/sichern-von-verbindungen-mit-ssltlszertifikaten/abrufen-eines-kostenlosen-ssltlszertifikats-von-lets-encrypt.77233/
2+
Plesk
Schutz über DKIM, SPF und DMARC

In Plesk werden zahlreiche Lösungen zum Schutz vor Spam für die Validierung der Identität von E-Mail-Nachrichten unterstützt: DKIM (DomainKeys Identified Mail) ist eine Methode, über die mithilfe von Verschlüsselungsauthentifizierung die Identität eines Domainnamens mit einer ausgehenden Nachricht verknüpft und die Identität des Domainnamens einer eingehenden Nachricht validiert werden kann. SPF (Sender Policy …

Plesk
Antispam-Tools

Wenn Sie Ihre Benutzer vor Spam schützen möchten, können Sie die folgenden Tools in Plesk verwenden: SpamAssassin-Spamfilter. Dieser leistungsfähige Spamfilter nutzt ein breites Spektrum an lokalen Tests und Netzwerktests, um Spamsignaturen zu identifizieren.Sie können den Spamfilter so konfigurieren, dass entweder verdächtige Nachrichten gelöscht werden, sobald sie Ihren Mailserver erreichen, oder …

Plesk
Installieren von PHP

Plesk unterstützt standardmäßig mehrere PHP-Versionen und Handler-Typen. In diesem Kapitel wird beschrieben, wie der Plesk Administrator PHP auf dem Server installieren kann. Installieren und deinstallieren von PHP Führen Sie diese Schritte aus, um eine bestimmte PHP-Version auf dem Server zu installieren oder vom Server zu entfernen: Gehen Sie zu Tools & …