Linux

Grundlegende Sicherheit auf einem Linux-Server

Hier in diesem Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie einige grundlegende Sicherheits Konfigurationen auf dem Server vornehmen können, damit er etwas sicherer gegen Hacker ist. In diesem Beispiel verwenden wir einen neu installierten “Ubuntu 16.04 – Plesk Onyx” vServer M8, um ihn zu präsentieren und zu testen. 1. Stellen Sie …

vServer

Vserver X5 Ressourcenlimits

Welche Limitierungen bestehen auf meinem Virtual Server? Virtuozzo steuert seine Ressourcenverteilung über ein komplexes Zusammenspiel verschiedener Konfigurationsparameter. Hier finden Sie eine Übersicht für die Virtual-Server-Produkte. Diese Werte sind für Experten relevant, die für bestimmte Anforderungen prüfen möchten, ob und welches Produkt diese erfüllen kann. die Bedeutung der einzelnen Werte und …

Linux

Linux iptables

Um in Linux Debian / Ubuntu einen Port in der Firewall freigeben zu können, sind nur wenige Klicks nötig. Öffnen Sie zunächst die Konsole als Administrator in Linux. Sollte Port 22 (SSH) geschlossen sein, öffnen Sie diese mittels iptables über recovery. Um Ports in der Firewall freigeben zu können, verwenden …

vServer

vServer X8 Ressourcenlimits

Welche Limitierungen bestehen auf meinem Virtual Server? Virtuozzo steuert seine Ressourcenverteilung über ein komplexes Zusammenspiel verschiedener Konfigurationsparameter. Hier finden Sie eine Übersicht für die Virtual-Server-Produkte. Diese Werte sind für Experten relevant, die für bestimmte Anforderungen prüfen möchten, ob und welches Produkt diese erfüllen kann. die Bedeutung der einzelnen Werte und …

vServer

UBC-Ressourcen in Parallels Virtuozzo Containers für Linux

Informationen User Beancounters oder UBC bezeichnet den Satz von Limits und Garantien, der die Hauptkomponente der Ressourcenverwaltung im Virtuozzo-Kernel für Parallels Virtuozzo Containers- und OpenVZ-Produkte bildet. Dieser Artikel beschreibt die Funktion der UBC-Limits und -Garantien. Informationen zu User Beancounters finden Sie auf dem Node und im Container unter /proc/user_beancounters. Primäre UBC-Parameter …